Schlagwort-Archiv: Lehrte

Lehrter Matthäus-Gemeinde trennte sich lieber von ihren Pastor als von ihrem Gotteshaus

Anno 1976 fürchtete die Lehrter Matthäusgemeinde, dass die klingenden und schwingenden Glocken von St. Matthäus den Kirchturm zum Einsturz bringen könnten, zumal laufend Steine aus der Turmspitze herab fielen und auch das Mauerwerk des Gotteshauses bedenkliche Risse aufwies. Pastor Hartwig … Weiterlesen

Puppen-Rust im Lehrter Stadtpark: Wo einst auch Schafe blökten

Das Fachwerk ist rund 173 Jahre alt, doch das äußere Gewand ist neu und gut gepflegt. Ein Verdienst des Lehrter Männerchors von 1867, der im Frühjahr 1985 die Schirmherrschaft über die ehemalige Dorfscheune im Stadtpark übernahm, die zwar nicht  unter … Weiterlesen

Kulturdenkmal im Kirchenportal

Es lohnt sich, einen Augenblick zu verweilen: Genau 300 Jahre alt ist der Grabstein, ein Epitaph von kulturhistorischen Wert, das als Leihgabe im Portal der Matthäuskirche zu bewundern ist. Es ist dem Freien-Kornett Barthold Molsen gewidmet, der im Alter von … Weiterlesen

Kam mit den Klußmanns das Lehrter Bier ins Dorf?

Aus Tanzboden und Pferdestall wurden Wohnungen/ Sohn Jörg wohnt jetzt im Niedersachsenhaus Nicht zu übersehen ist der stattliche Bauernhof im Schnittpunkt der Landstraßen nach Sehnde und Ilten, insbesondere das aus solidem Fachwerk bestehende über 160 Jahre alte Wirtschaftsgebäude, in dem … Weiterlesen

Aufsteigende Kraniche und fleißige Bauarbeiter unter Denkmalschutz

Außergewöhnlich und einmalig in Lehrte Sie sind gerade erst 50 Jahre alt und stehen trotzdem bereits unter Denkmalsschutz: Aufsteigende Kraniche am Haus Feldstraße Nr. 34 und fleißige Bauarbeiter am Haus Nr. 26 an der Wilhelmstraße in Lehrte. Gemeint ist eine … Weiterlesen

Seiten: 1 2 3 >