Kategorie-Archiv: Allgemein

Lehrter Matthäus-Gemeinde trennte sich lieber von ihren Pastor als von ihrem Gotteshaus

Anno 1976 fürchtete die Lehrter Matthäusgemeinde, dass die klingenden und schwingenden Glocken von St. Matthäus den Kirchturm zum Einsturz bringen könnten, zumal laufend Steine aus der Turmspitze herab fielen und auch das Mauerwerk des Gotteshauses bedenkliche Risse aufwies. Pastor Hartwig … Weiterlesen

Um Mitternacht den Iltener Dorfkrug gekauft

Man sieht es dem schmucken Fachwerkhaus an der Wilhelm-Dörries-Straße No 1 nicht an, das es schon über 400 Jahre alt ist. In blütenweißem Gewand ist es von schlichter Schönheit, Ortsbild prägend für diesen nördlichsten Sehnder Stadtteil. Erbauen ließ es um … Weiterlesen

Abseits vom Damme steht Aligses ältestes Bauernhaus

Es ist das erste Haus abseits vom Damme hieß es früher im Dorf, wenn vom Hof Nr. 16 die Rede war, den über Jahrhunderte die Sippe Buchholz bewirtschaftete. Doch wer vor ihnen dort die Pflugschar führte und das an der … Weiterlesen

Puppen-Rust im Lehrter Stadtpark: Wo einst auch Schafe blökten

Das Fachwerk ist rund 173 Jahre alt, doch das äußere Gewand ist neu und gut gepflegt. Ein Verdienst des Lehrter Männerchors von 1867, der im Frühjahr 1985 die Schirmherrschaft über die ehemalige Dorfscheune im Stadtpark übernahm, die zwar nicht  unter … Weiterlesen

Kulturdenkmal im Kirchenportal

Es lohnt sich, einen Augenblick zu verweilen: Genau 300 Jahre alt ist der Grabstein, ein Epitaph von kulturhistorischen Wert, das als Leihgabe im Portal der Matthäuskirche zu bewundern ist. Es ist dem Freien-Kornett Barthold Molsen gewidmet, der im Alter von … Weiterlesen

Seiten: 1 2 3 >